Istriens Hinterland

… ist alles, außer gewöhnlich. Mit einem Mietwagen Istriens Hinterland erkunden und ein völlig verwandeltes Istrien vorfinden, denn im Gegensatz zur quirligen Küste scheint hier die Zeit stehen geblieben zu sein. Auf Spazierfahrten durch Raum und Zeit vor einer beschaulich, verträumten Kulisse mit grünen Hügeln und endlosen Olivenölhainen, Weingärten und Eichenwäldern entdeckt man einzigartige Ministädtchen, die zu einer Rundtour der besonderen Art einladen.

Wo wir uns am liebsten die Zeit vertreiben, lesen Sie hier:

  • Motovun

    Motovun, das Burgstädtchen thront über Weingärten und Trüffelwälder des Mirnatales umgeben von einer wehrhaften Doppelmauer, die begehbar ist. Der allgegenwärtige Markuslöwe erinnert an venezianische Zeiten, ebenso die Kirche des hl. Stefan, die im 16. Jh. vom legendären Renaissancebaumeister Andrea Palladio errichtet wurde. In die autofreie Altstadt gelangt man mit Bus-Shuttles oder zu Fuß.

    Unser Tipp: EINKEHREN in die Konoba Mondo an der aufsteigenden Pflasterstraße zum Altstadtkern.

  • Hum

  • Svetvincenat

  • Buzet

  • Bale

  • Pazin

  • Groznjan

Einen kurzen Augenblick, gleich geht es weiter!