Daten & Fakten

Kroatien hat etwas mehr als 4 Millionen Einwohner, von denen etwa eine Million in und um die Hauptstadt Zagreb herum leben.
Das Land ist eine der beliebtesten Touristendestinationen der Welt und vor allem wegen seiner reizvollen Mittelmeerküste als Boots-, Bade- und Taucherparadies bekannt: Über 1.200 Inseln säumen die kroatische Küsten, von denen aber weniger als 50 dauerhaft bewohnt sind.

Darunter befinden sich bekannte Tourismusgebiete wie Krk und Brač, aber auch einige winzige Eilande wie Male und Vele Srakane, auf denen nur wenige Menschen wohnen. Dank der vielen Inseln hat Kroatien eine Gesamtküstenlänge von 6.176 km; zum Vergleich:
Spaniens Küste ist nur 4.964 km lang. Besonders berühmte Landstriche sind die dalmatinische Küste und die Halbinsel Istrien mit ihren wunderschönen Kiesstränden und dem atemberaubend glasklaren Wasser.



  • Autofahren


    Es genügen die gültige Zulassung des Autos und ein gültiger Führerschein; die grüne Versicherungskarte sollte mitgeführt werden. Wer nicht mit dem eigenen Wagen einreist, benötigt eine Vollmacht des Fahrzeughalters.

    Innerhalb von geschlossenen Ortschaften ist 50 km/h vorgeschrieben,
    auf Landstraßen 90 km/h,
    auf Schnellstraßen 110 km/h,
    auf Autobahnen (gebührenpflichtig) 130 km/h.

    Die  Promillegrenze liegt bei 0,5.

  • Autovermietung

  • Bevölkerung

  • Busnetz

  • Camping

  • Fahrräder

  • Feiertage

  • Geld

  • Klima

  • Notruf

  • Post

  • Schiff

  • Sprache

  • Tankstellen

  • Umsatzsteuer

  • Wirtschaft

  • Zoll

Einen kurzen Augenblick, gleich geht es weiter!